STORNIERUNGEN UND ÄNDERUNGEN:
Sämtliche Stornierungen und Änderungen müssen schriftlich bestätigt werden und bringen folgendes mit sich:

  • Verlust von 50% des Anzahlungsbetrages bei Stornierungen und Änderungen bis zu 30 Tage vor Aufenthaltsbeginn;
  • Verlust des gesamten Anzahlungsbetrages bei Stornierungen und Änderungen weniger als 30 Tage vor Aufenthaltsbeginn;
  • Im Falle von Stornierungen während des Aufenthaltes oder weniger als 15 Tage vor Aufenthaltsbeginn muss der Gast den Gesamtbetrag des nicht genossenen Aufenthaltes begleichen;
  • Der Betrag zum vollen Ausgleich des Aufenthaltes muss innerhalb 15 Tagen vor Aufenthaltsbeginn beglichen werden.
Reservierungen und Bezahlung
.
Stornierungen und Änderungen
.
 
Ankunft und Abfahrt
.
 
Sachschäden
.
 
Verhaltensregeln
.
 
Gerichtsbarkeit
.